top of page
Design ohne Titel (60).png

About

Sabrina F. 13.2 Kinderbild (1) (1).jpg

Hi, ich bin Sabrina und meine Mission ist es, mehr Magie und Leichtigkeit ins Leben zu bringen.

Als ich ungefähr anderthalb Jahre alt war, trank ich versehentlich Industriereiniger, der meine Speiseröhre so verätzte, dass ich bis ins Teenager-Alter regelmäßig (ca. alle 2-4 Wochen) ins Krankenhaus musste, um diese unter Vollnarkose wieder dehnen (bougieren) zu lassen, damit ich überhaupt essen und trinken konnte. Erfahrungen, die mich zwar geprägt und im Alltag beeinträchtigt haben, aber mit denen ich immer sehr gut klargekommen bin.

In dieser Zeit lernten meine Mama und Oma REIKI (Energieheilung), um mich zusätzlich zu unterstützen. Sie gaben dieses Wissen an mich weiter und ich bin ganz natürlich in dem Glauben aufgewachsen, dass jeder diese magischen Erfahrungen macht.

Als Jugendliche sah ich dies dann zum ersten Mal skeptisch - schließlich gab es Reiki anscheinend doch nicht überall bei jedem zu Hause. Meine Mama erfuhr von einer "großen Reiki-Meisterin", die in unsere Stadt kam und Sitzungen gab und musste mich tatsächlich etwas überreden hinzugehen. Dieses Erlebnis werde ich nie vergessen. Man könnte es mein "spirituelles Erwachen" nennen. Seitdem ging es mit meiner Krankheit bergauf.

BRWC0B5D7E6E4E9_000425 (2).jpg
01-02_Datum stimmt2 (1) (1)_edited.jpg

Seit meiner frühen Jugend gehört Finna, eine wunderschöne Islandstute, zu meinem Lebensmittelpunkt. Tiere haben schon immer eine große Rolle in meinem Leben gespielt, ich bin außerdem mit Hunden und Hasen aufgewachsen. Mit Finna gab es leider nur eine Schwierigkeit: das Reiten.  Sie ging oft durch und stieg und ich war sehr lange Zeit verzweifelt. So viele Trainer haben versucht, "das Problem in den Griff" (oder die Gerte, oder die Ausbinder...) zu bekommen, aber natürlich hat uns nichts davon meinem eigentlichen Wunsch näher gebracht: Freundschaft & Vertrauen. Erst als Erwachsene entdeckte ich dann die Tierkommunikation und lernte, mich wirklich mit ihr auf Herzebene zu verbinden.

Durch die Ausbildung zur Tierkommunikatorin habe ich einen neuen Zugang zu meiner Intuition bekommen und endlich einen Weg gefunden, Finna, ihre ganze Persönlichkeit, Wünsche und Bedürfnisse, richtig zu verstehen.  Und endlich wurde mein Wunsch wahr. Finna und ich wurden Freunde.

In einem der Seminare lernten wir, dass es auch möglich ist, sich mit verstorbenen Tieren zu verbinden. Diese Erkenntnis hat die lang unterdrückte Trauer um den "Verlust" meiner geliebten Hündin Luna wieder hervorgeholt. Als ich mich endlich getraut habe, Kontakt mit ihr aufzunehmen, ist mir dann völlig unerwartet auch meine verstorbene Oma erschienen. Und so begann ich, mich für Jenseitskontakte zu interessieren.

ABOUT (3).png
PS_SD_0332.jpg

Meine mediale Ausbildung war geprägt von vielen kleinen Wundern und magischen Momenten. Ich konnte den Kontakt zur geistigen Welt vertiefen und fühlte mich zum ersten Mal auf eine angenehme Weise irgendwie angekommen, sicher und verbunden. Ich entdeckte das Trance Healing und bin seitdem begeistert davon.

Nach vier Jahren Erfahrungen als selbständige Tierkommunikatorin und sensitiv-medialer Wegbegleiterin widme ich mich nun (2023) verstärkt dieser Energiearbeit und gebe von Herzen gerne all meine Learnings in Onlinekursen, Workshops oder Ausbildungen weiter. Danke, dass du da bist.

Meine Vision

Ich wünsche mir, dass du dein Anderssein lebst. Dass auch du deine Zauberkraft entwickelst und durch deine Empathie und Klarsicht mehr Magie, Harmonie und Leichtigkeit in die Welt bringst.

 

Ich kämpfe z.B. nicht gegen unser Gesundheitssystem, gegen die übliche Reitlehre, Massentierhaltung oder für den Klimaschutz. Ich will nicht kämpfen. Ich will nicht missionieren. Das macht mich so müde.

 

Ich will auch nicht unbedingt aufklären, denn all das Wissen ist meiner Meinung nach schon da und wird dich genau dann erreichen, wenn du bereit dafür bist. (Ich bereite es allerdings gerne etwas auf, um es aus meiner Sicht verständlicher zu machen.)

 

Ich wünsche mir aus tiefstem Herzen, dass wir alle aufhören zu kämpfen - im Außen, wie im Innen. Der kräftezehrendste Kampf ist der gegen sich selbst.

 

Ich wünsche mir stattdessen, dass du loslassen kannst. Wie die Eiskönigin. Alle Erwartungen, all den Druck, all die Leistungen - alles, was du dir selbst abverlangst und auferlegt hast.

Wenn ich eins immer wieder aus der Anderswelt gezeigt bekomme, dann ist es die Botschaft, dass es vollkommen ausreichen würde "einfach" nur man selbst zu sein. Alle Masken fallen zu lassen. Aufzuhören ständig mehr zu tun. Öfter mal tief durchzuatmen.

 

Ich wünsche mir, dass du es fühlen kannst.

 

Wie dein wahres Sein & Wirken dein Leben, das Leben deiner Mitmenschen, der Tiere, der Natur - ja, der ganzen Welt ganz VON SELBST verändern kann. Ohne Anstrengung. Ohne Hast.

 

Sei anders. Erkenne deine Feinfühligkeit als Gabe an. Vertraue deiner Wahrnehmung.

 

Lerne, dir selbst zu vertrauen, dann brauchst du keine Angst haben, deine Kraft auch zu nutzen.

 

Gehe mutig einen Schritt voran.

 

Schau in den Spiegel, sieh dir in die Augen.

 

Das bist du.

Design ohne Titel (62).png
69706503_592580571273979_3218086447907078144_n.jpg

HEALER DAY 2019

WIE NIMMT EIGENTLICH EIN HELLSEHER MEINE ENERGIEARBEIT WAHR?

Diese Frage habe ich mir 2019 gestellt und bin in die Schweiz, genauer gesagt nach Greifensee gefahren, um beim Healer Day meine Arbeit zu demonstrieren. 

Dort hat Martin Zoller, ein bekannter Hellseher, immer zwei Heiler parallel auf der Bühne mit jeweils einem Klienten bei der Arbeit beobachtet und seine hellsichtigen Wahrnehmungen kommentiert.

"Sabrina's Art der Heilung funktioniert wie eine Art Channeling. Ich konnte bei der Demonstration eine Art Lichtsäule oder Lichttunnel bei ihr und dem Klienten wahrnehmen.

Diese Heilweise funktioniert sehr gut über Distanz."

Martin Zoller

Hier kannst du einen kleinen Zusammenschnitt seiner Beobachtungen anhören.

Zum Verständnis: mein Klient, der sich freiwillig aus dem Publikum gemeldet hat, hieß Markus.

Mit mir auf der Bühne war auch die liebe Sina als Heilerin mit ihrem Klienten, sie hörst du manchmal auch singen, atmen oder schnipsen, da ihre Heilarbeit im Gegensatz zu meiner eher körperbetont ist.

Ausschnitt aus den Beobachtungen meiner Arbeit von Martin Zoller
00:00 / 03:05

Qualifikationen

Ausbildungen

•2017 – 2019 Ausbildung zur Tierkommunikatorin und Kontakt mit Krafttieren bei Catherin Seib

•2018 Ausbildung geistiges & spirituelles Heilen bei Isabell Götz

•2019 – 2021 Basisausbildung zum Medium bei Nina Herzberg (Trance Healing, Jenseitskontakte, Aura Reading, Geistführer, Sensitivität, Medialität)

Stetige Weiterbildung:

•Mit „Reiki“ aufgewachsen und 2015 ausgebildet von Stefanie Bollmann

•2015 Erster Tierkommunikationskurs

•2019 Babykommunikation bei Barbara Fegerl

•2019 Vermisste Tiere bei Christina Strobl-Fleischhacker

•2019 Bioenergetik & Emotionscode bei Renate Rombach

•2019 Sterbebegleitung des Tieres bei Marion Wagner

•2019 Weise, wild & frei (schamanische Reisen) bei Jennie Appel und Dirk Grosser

•2020 Akasha Reading bei Anna Freliga

•2020 Power of Ceremony bei Maria Christina Gabriel

•2020 Kinder-Entspannungstrainer bei der Akadamie für Sport & Gesundheit

•2020 Theta Healing bei Jan-Ulrich Theiz

•2021 Trust Technique Video Course by James French

•2021 Systemische Tierkommunikation bei Beate Seebauer

•2021 Seelenlauf für Tiere bei Yvonne Schinowski

•2022 Access bei Christina Gaffal

 

Seit Anfang 2023 Mentoring & Supervision in Trance Healing bei David Schiesser (SNU).

Off-topic: Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.) & Prozessmanagement (M.Sc.) und > 10 Jahre Berufserfahrung in IT-Projekten.

Design ohne Titel (60).png

Lerne mich und meine Arbeit kennen

bottom of page